• Start-up Stories

    Inspiration gefällig?

    Die Wege eines Zahnmediziners sind heute unterschiedlicher denn je. Entdecken Sie verschiedene Gründungsgeschichten mit Interviews, Bildern und Videos.

  • Students

    We love to enterbrain you!

    Talentförderung ist bei dent.talents. by Henry Schein vom ersten Semester an inklusive. Entdecke hier, was wir Dir alles bieten.

  • Start-Up

    Success. Make it yours.

    Träume kann man nicht vorhersagen, aber verwirklichen! Wie wir Sie auf dem Weg dorthin unterstützen…

  • Stellen / Objekte

    Suchen und Finden!

    Neue Stelle oder endlich in die eigene Zahnarztpraxis? Hier finden Sie Ihre neue Herausforderung!

  • Veranstaltungen

    Was soll’s sein?

    Unsere Veranstaltungen von der spaßigen Studentenparty bis zum professionellen Business Start-Up-Seminar.

  • Blog

    Brandnew: Klick mit!

    22 student.shops., zahlreiche Existenzgründungen. Wir sind mittendrin. Sei live dabei!

  • Gründer Camp

    SAVE THE DATE! Am 24. & 25. September 2021 berichten frischgebackene Praxisgründer & Experten von Erfahrungen und Tipps. Schau dir nun das Rückblick-Video aus 2019 an!

Das klinische Erscheinungsbild der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation und mögliche Therapieansätze

Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH)

Status
  Wenige Plätze frei
Datum Dienstag, 24.11.2020
Uhrzeit 17:00 - 20:00
Zielgruppe Praxis, dent.talents
Kategorie Behandlung, Praxismanagement
Region Berlin
Kosten 79 € inkl. Script,inkl. Catering
Preise verstehen sich pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
Bitte mitbringen
Referent Mohemed-Salim Doueiri, Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Kinderzahnarzt, Abt. für Kieferorthopädie, Orthodontie und Kinderzahnmedizin der Charité CC3 Zahnklinik

Veranstaltungsort

Henry Schein Dental Deutschland GmbH
Ullsteinstraße 73, Gebäude 3
12109 Berlin
 

Ansprechpartner

Dagmar Heene
Tel.: +49 30-346 77-254
Fax: +49 30-346 77-312
Mail: Dagmar.Heene@henryschein.de
Für diesen Event anmelden
Kontaktformular Seiten
Anrede:*
Ich arbeite zurzeit in:*
Newsletter erwünscht?
*Pflichtfelder

Zunehmend werden im Rahmen der Routineuntersuchungen bei Kindern im Wechselgebiss Schmelzveränderung in Form weiß-gelbliche Opazität mit und ohne Hartsubstanzverlust festgestellt.
Zusätzlich sind Hypersensibilitäten an den betroffenen Zähnen zu beobachten.

Die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) endogenen Ursprungs, werden multifaktoriellen Ursachen zugesprochen. Die sichere Diagnose der MIH, fordert eine engmaschigen Recall und eine entsprechend defektbezogene Versorgung begleitet mit einer Therapieplanung.

In dem Workshop werden ebenfalls verschiedene MIH Patientenfälle diskutiert und zur sicheren Diagnose der MIH auch mögliche Differentialdiagnosen. Die entsprechende symptombezogene Therapie der MIH wird unter Berücksichtigung der aktuellen Erkenntnisse und den zur Verfügung stehenden Materialien besprochen.

ANWENDUNG IN DER PRAXIS:

- Wie ist die MIH definiert?
- Wie ist die Prävalenz in Deutschland?
- Klinisches Erscheinungsbild
- Schweregrad der MIH
- Mögliche Therapieansätze
- Patientenfälle
- Differentialdiagnosen zur MIH